LOCATIONS GORIZIA CLINIC - VIPAVSKA CESTA 58, 5000 NOVA GORICA, KOLOMBAN CLINIC - KOLOMBAN 54A, 6280 ANKARAN

Ohrenkorrektur – Otoplastik

DAUER DER OPERATION

30 - 120 Minuten

ANÄSTHESIE

Lokale Betäubung

KRANKENHAUSAUFENTHALT

Ist nicht nötig

WIEDERHERSTELLUNGSZEIT

3 - 7 Tage

ENTFERNEN VON SICHTEN

Von alleine innerhalb von 14 Tagen

ABWESENHEIT VOM ARBEITSPLATZ

3 - 7 Tage

Die Otoplastik oder Ohrenkorrektur ist ein chirurgischer Eingriff, der Beschwerden im Zusammenhang mit der Form, Position oder Größe der Ohren beseitigt. Eine Ohrenkorrektur kann eine positive psychologische Wirkung auf jeden haben, dem seine Ohren peinlich sind. Der geeignete Zeitpunkt für eine Operation beginnt bei Kindern im Alter zwischen 5 und 6 Jahren oder vor dem Schuleintritt. Zu diesem Zeitpunkt erreicht das Ohr 90 % seiner Erwachsenengröße und ist bereits vollständig ausgebildet.

Was führt dazu, dass unsere Ohren abstehen?

Abstehende Ohren bzw. Ohrmuscheln (die Ohrmuschel ist unser sichtbarer Teil des Ohres, der sich außerhalb des Schädels befindet) sind die häufigste angeborene Fehlstellung der Ohren. Es betrifft 5 % der Kinder in der westlichen Welt und hat tiefgreifende psychosoziale Auswirkungen. Die Ursache für abstehende Ohren ist meist genetisch bedingt, da Gene die Bildung von Knorpel im Ohr beeinflussen. In der Regel sind die Ohren so geformt, dass sie fast bündig mit dem Kopf abschließen, genetische Faktoren oder Folgeschäden können jedoch nicht ausgeschlossen werden kann dazu führen, dass die Ohren stärker abstehen. Wir kennen die Deformität, die unilateral (einseitig) oder bilateral (beidseitig) ist. Am häufigsten handelt es sich bei abstehenden Ohren um eine beidseitige Deformität, bei der beide Ohren abstehen.

Im Falle einer genetischen Ursache wird die Deformität im Laufe der Entwicklung immer bekannter. Die Ohren stehen immer mehr ab, bis sie die Form eines Erwachsenen haben.

Zusätzlich zu den abstehenden Ohren kennen wir die folgenden zwei selteneren Fehlbildungen, die ebenfalls korrigiert werden können:

- Übergroße Ohren (Makrotia): Hierbei handelt es sich um Ohren, die im Verhältnis zu Ihrem Kopf und der übrigen Konstitution deutlich größer sind. Durch die Operation wird der äußere Teil des Ohres (Ohrmuschel) verkleinert und proportionaler gemacht.
- Zu kleine Ohren (Mikrotie): Dabei handelt es sich um Ohren, die im Vergleich zu Ihren deutlich kleiner sind Kopf und den Rest Ihrer Konstitution. Bei der Operation zu kleiner Ohren nutzen wir eine spezielle Operationstechnik, um das Erscheinungsbild zu vergrößern und wieder ein harmonischeres Erscheinungsbild zu erreichen.

Außerdem können bei manchen Personen übermäßige Fettablagerungen um die Ohren herum festgestellt werden.

Welche Vorteile bietet eine Ohrenkorrektur?

Fakt ist, dass man körperlich mit abstehenden, zu großen oder zu kleinen Ohren ohne körperliche Probleme leben kann. Diese Art von Deformationen verursachen selten Probleme mit dem Hörvermögen oder dem Gleichgewicht. Aber wir wissen, dass das psychische Wohlbefinden auch ein wichtiger Teil unserer allgemeinen Gesundheit ist. Menschen mit abstehenden oder unregelmäßig geformten Ohren können oft zum Ziel von Hänseleien und Spott werden.

Mit der Ohrenkorrektur kümmern wir uns um:

- „Anheften“ abstehender Ohren näher an den Kopf ( Die Korrektur abstehender Ohren wird auch als Otapostase bezeichnet),
- Verkleinerung übergroßer Ohren,
- Vergrößerung untergroßer Ohren,
- und Entfernung von Fettablagerungen um die Ohren.

"Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, außer bei Kindern im Vorschulalter, bei denen die Operation jedoch selten oder nur in den extremsten Fällen durchgeführt wird."

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Ohrenkorrektur?

Psychische Probleme aufgrund der unregelmäßigen Form der Ohren werden bereits bei Kindern im frühen Schulalter beobachtet. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Kinder beginnen, zwischenmenschliche Unterschiede zu bemerken, und Menschen mit ungewöhnlichen Ohren fühlen sich anders und nicht akzeptiert, weil sie von Gleichaltrigen betroffen sind. Aus diesen Gründen empfehlen wir den Eltern die Otoplastik bei Kindern oft bereits vor dem Schuleintritt.

Sie kann ab dem 5. oder 6. Lebensjahr durchgeführt werden, da dies gilt wenn das Ohr seine endgültige Form und fast Erwachsenengröße erreicht. Bei Kindern ist uns auch wichtig, dass das Kind sich selbst verändern möchte und nicht nur aufgrund elterlichen Zwanges zu uns gekommen ist.

Ohrenkorrekturen können auch bei Erwachsenen erfolgreich durchgeführt werden die gerade über eine Veränderung nachdenken und ein Problem beseitigen möchten, das ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigt.

Wie funktioniert eine Otoplastik (Ohrenkorrektur)?

Jede optische Veränderung oder Behandlung bei Estetika Fabjan beginnt mit einem ausführlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch. Dort treffen Sie unseren Chirurgen, der Sie (oder Ihr Kind) untersucht, sich Ihre Wünsche anhört und Ihnen vorstellt, welche Ergebnisse Sie erzielen können.

Otoplastik oder Ohroperation ist ein einfacher Eingriff, der etwa eine halbe Stunde dauert und je nach Wunsch des Patienten unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt wird. Meistens führt der Chirurg einen Schnitt hinter dem Ohr durch, um an den Knorpel zu gelangen. Anschließend formt er den Knorpel neu, indem er den Überschuss entfernt oder eine spezielle Naht verwendet, um eine neue Form zu schaffen. Bei abstehenden Ohren verringert es den Winkel zwischen Ohr und Kopf. Achten Sie beim Schneiden und Nähen auf die richtige Technik, damit die Narben nach dem Eingriff nicht sichtbar sind.

In den meisten Fällen können Sie die Klinik direkt nach der Korrektur verlassen. Wir kombinieren den Eingriff oft mit einer Nasenkorrektur.

korekcija_uses_manjsa_v1

Wie funktioniert eine Ohrenkorrektur bei Kindern?

Die Ohrenkorrektur bei Kindern erfolgt auf die gleiche Weise wie bei Erwachsenen. In den meisten Fällen wird die Operation unter örtlicher Betäubung durchgeführt, mit Ausnahme von Kleinkindern, die noch nicht teilnehmen, erfolgt die Operation unter Vollnarkose.

Vor der Operation führen wir ein ausführliches Gespräch mit dem Kind und den Eltern, um zu erklären, wie das Verfahren funktioniert und was sie erwarten können. Uns ist es wichtig, dass das Kind den gesamten Ablauf versteht und damit einverstanden ist. Nach der Operation überwachen wir sorgfältig die Genesung des Kindes und stimmen mit den Eltern das weitere Vorgehen ab.

Wie verläuft die Genesung?

Nach dem Eingriff werden die Ohren mit einem Verband umwickelt, der mehrere Tage lang getragen werden muss, um eine ordnungsgemäße Heilung und Form sicherzustellen. Die Beschwerden, die unmittelbar nach einer Ohroperation auftreten, sind normal und mild, sodass Schmerzmittel in der Regel nicht notwendig sind.

Möglicherweise verspüren Sie ein juckendes Gefühl unter den Bandagen. Ihre Ohren werden für 3-7 Tage (Tag und Nacht) komplett verbunden, danach werden die Verbände bei Ihrem nächsten Besuch gewechselt. Sie müssen weiterhin nachts (ca. 4 Wochen) ein kleines Stirnband zum Schlafschutz tragen, bis die Ohren vollständig verheilt sind.

Die Nähte lösen sich von alleine innerhalb von 14 Tagen. Auffällige Schwellungen und Blutergüsse bleiben bis zu 14 Tage bestehen, können in geringerem Ausmaß aber auch bis zu mehreren Monaten bestehen.

In der ersten Woche nach dem Eingriff wir empfehlen wir, sich auszuruhen und körperliche Anstrengung zu vermeiden. Wir raten zu einer Abwesenheit vom Arbeitsplatz für den gleichen Zeitraum, wenn diese eher körperlicher Natur ist. Es ist außerdem wichtig, das Tragen von Hüten, Mützen und anderen Kopfbedeckungen zu vermeiden, die übermäßigen Druck auf die Ohren ausüben könnten.

Bei Kindern empfehlen wir besondere Vorsicht und ein längeres Tragen des Bandes beim Spielen, um den operierten Bereich nicht durch grobe Bewegungen, Reiben oder Kratzen anderer Kinder zu reizen.

Welche Risiken gibt es bei einer Ohrenkorrektur?

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff sind Komplikationen wie Blutungen, Infektionen oder Reaktionen auf die Narkose möglich. Allerdings ist die Otoplastik im Allgemeinen ein sicherer und wirksamer Eingriff, wenn sie von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt wird. Bei Estetika Fabjan hatten wir bisher keine besonderen Komplikationen nach einer Otoplastik. Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung und Expertise im Bereich der Schönheitschirurgie, die unseren Patienten bestmögliche Ergebnisse garantiert.

So funktioniert die Ohrläppchenkorrektur

Zu den Ohrdeformitäten gehört ein unregelmäßig geformtes Ohrläppchen. Das Ohrläppchen, wissenschaftlich Lobulus auriculae genannt, ist der untere, fleischige Teil des Ohrs, der keinen Knorpel aufweist. Dies ist der Teil des Ohrs, der am häufigsten für Ohrringe durchstochen wird. Die Wangenknochen sind von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich, dennoch sind sie immer ein wichtiger Teil der Gesamtästhetik des Gesichts. Die Korrektur des Ohrläppchens, sei es aufgrund seiner Größe oder Form, kann dazu beitragen, die Gesichtssymmetrie zu verbessern und das Selbstvertrauen zu stärken.

Die Ohrläppchenkorrektur ist ein Verfahren, bei dem wir die Größe großer Ohrläppchen reduzieren . Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, wobei der überschüssige Teil des Ohrläppchens entfernt und der Rest vernäht wird, um ein ausgewogeneres Aussehen zu erzielen. Das Ergebnis sind proportionaler geformte Ohrläppchen, die besser zur Gesichtsform und zum Rest des Ohrs passen.

Wie verläuft die Genesung nach einer Ohrläppchenoperation?

Die Erholung nach einer Ohrläppchenkorrektur erfolgt schnell und verursacht in der Regel keine großen Beschwerden. Unmittelbar nach der Operation wird der Bereich des Ohrläppchens mit einem Verband abgedeckt, der zur Verringerung der Schwellung beiträgt und die ordnungsgemäße Heilung fördert. Dieser Verband wird in der Regel nach einigen Tagen entfernt, abhängig vom individuellen Heilungsfortschritt.

In der ersten Woche nach dem Eingriff empfehlen wir Ihnen, intensive körperliche Aktivitäten und alle Situationen, die zu Belastungen führen könnten, zu vermeiden oder Druck auf den operierten Bereich.

Otoplasty

The price of otoplasty depends on the specifics of each individual and is determined at the end of the consultation.

Basic Plan

1500

ONE TIME PAYMENT

Popular

42

MONTHLY IN 36 INSTALLMENTS

Otoplastik

Der Preis einer Otoplastik hängt von den Besonderheiten jedes Einzelnen ab und wird am Ende der Beratung festgelegt.

Basisplan

1500

EINMALIGE ZAHLUNG

Populär

42

MONATLICH IN 36 RATEN

Fragen Sie uns oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit einem Facharzt

Wenn Sie an etwas im Zusammenhang mit unseren Interventionen interessiert sind, geben Sie Ihre Daten in das untenstehende Formular ein. Wir rufen Sie an und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
mit internationaler Vorwahl (z. B. für Slowenien +386)
Newsletter
Open chat
Let's chat!
Estetika Fabjan
Hello 👋
Shoot us a message on WhatsApp!