LOCATIONS GORIZIA CLINIC - VIPAVSKA CESTA 58, 5000 NOVA GORICA, KOLOMBAN CLINIC - KOLOMBAN 54A, 6280 ANKARAN

Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik)

DURATION OF THE SURGERY

120 minutes

ANESTHESIA

General anesthesia

HOSPITALIZATION

Day hospitalization or overnight stay

DAUER DER OPERATION

120 Minuten

ANÄSTHESIE

Vollnarkose

KRANKENHAUSAUFENTHALT

Tagesaufenthalt im Krankenhaus oder Übernachtung

WIEDERHERSTELLUNGSZEIT

14 Tage

ENTFERNEN VON SICHTEN

10 - 14 Tage

ABWESENHEIT VOM ARBEITSPLATZ

10 - 14 Tage

Bei der Bauchdeckenstraffung handelt es sich um einen Eingriff, der einen flachen, festen Bauch schafft. Es stellt die ideale Lösung zur Körpertransformation dar, wenn andere Optionen (Diät, Bewegung...) versagen. Besonders beliebt ist die Bauchdeckenstraffung nach drastischem Gewichtsverlust und nach einer Schwangerschaft.

Was ist eine Abdominoplastik?

Abderoplastik ist ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung von überschüssiger Haut und Fett aus dem Magen. Hierbei handelt es sich um den Prozess der Magenbildung und nicht um eine Reduzierung des Körpergewichts. In den meisten Fällen empfehlen wir dem Patienten, vor der Operation stark abzunehmen, da das Ergebnis dadurch deutlich besser und dauerhafter ist. Wenn der Patient nach der Operation erheblich an Gewicht zunimmt, wird das Ergebnis der Operation angesichts des zusätzlichen Körpergewichts schlechter ausfallen. Diese Operation wird in der Regel mit einer Fettabsaugung im Magen- und Nierenbereich kombiniert, um eine bessere Figur zu erzielen. Bei einer Erschlaffung der Bauchmuskulatur (Diastasis recti) oder einem Nabelbruch korrigieren wir zusätzlich diese beiden Unregelmäßigkeiten im Rahmen des Eingriffs.

Wer ist der ideale Patient für den Eingriff?

Kandidaten für den Eingriff sind in der Regel Personen, bei denen der Bauchumfang deutlich reduziert wurde. Für den Körper ist es schwierig, sich aus eigener Kraft an drastische Veränderungen anzupassen. Dazu gehören am häufigsten:

- Frauen nach der Schwangerschaft: wenn überschüssige Haut, Fett und in manchen Fällen auch abgetrennte Bauchmuskeln vorhanden sind (Diastasis rectus, sichtbar als Vertiefung in der Mitte des Bauches);
- Personen nach einem erheblichen Gewichtsverlust, die ihr Gewicht mindestens drei Monate lang stabil gehalten haben;
- Menschen, die mit dem Aussehen ihres Bauches unzufrieden sind, obwohl sie an anderen Körperteilen eine normale Figur haben.

Wenn Sie Interesse an dem Eingriff haben, laden wir Sie zu einem unverbindlichen Gespräch mit unserem Chirurgen ein
. Die Beratung ist der erste Schritt jeder Transformation in unseren Kliniken. Der Chirurg wird Sie kennenlernen, Sie untersuchen und beurteilen, welche Ergebnisse Sie erzielen können.

Sie können auch einen Arzt aufsuchen, wenn Sie wissen oder vermuten, dass Ihr Gewicht nicht stabil ist. In diesem Fall erhalten Sie eine Anleitung zum Abnehmen zusätzlicher Pfunde. Später werden wir mit der Vorbereitung für die Bauchdeckenstraffung fortfahren.

"Bei der Bauchdeckenstraffung handelt es sich um eine Magenformung, nicht um eine Methode zur Gewichtsreduktion."

Vorteile einer Bauchdeckenstraffung

Es gibt einen klaren Vorteil der Bauchdeckenstraffung gegenüber nicht-chirurgischen Eingriffen und Eigenaktivität. Mit einer operativen Korrektur des Abdomens erzielen wir beste und nachhaltige Ergebnisse. Die Bauchdeckenstraffung ist seit vielen Jahren einer der beliebtesten ästhetischen Eingriffe weltweit. Dadurch verfügen wir über viele Informationen darüber, sowohl aus eigener Erfahrung als auch aus umfangreichen Studien.

Das sagen unsere Kunden:

- danach Nach dem Eingriff haben sie ein besseres Selbstbild und sind selbstbewusster, da ihnen ihr Aussehen nicht mehr peinlich ist;
- im Allgemeinen fühlen sie sich gesünder und wohler in ihrem am eigenen Körper, da es nicht mehr zu schmerzhaftem Reiben, Schwitzen, Rötungen und Juckreiz durch überschüssige Haut kommt;
- es fällt ihnen so einfacher, einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten motivierter, Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren.

Wie funktioniert eine Bauchdeckenstraffung?

Wie der Name „Bauchstraffung“ schon sagt, formen wir Ihren Bauch mit der Operation so um, als ob die überschüssige Haut und das überschüssige Fett unter dem Kleid gewaltsam „unterdrückt“ würden. Außer dass die Ergebnisse nach der Bauchdeckenstraffung authentisch, viel schöner und präsenter sind, auch wenn Sie sich ausziehen!

Close up of surgeon's hand drawing marks on patient skin of fat woman in underwear before plastic surgery. Concept of plastics, overweight and preparation for aesthetic surgery.

Vorbereitungen für den Eingriff

Wenn wir im Beratungsgespräch alle Erwartungen erfüllen und bestätigen, dass Sie ein geeigneter Kandidat sind, vereinbaren wir einen Termin für die Operation.

Wir rufen Sie am Vortag an und vereinbaren eine weitere Stunde
Wenn Sie rauchen, wir empfehlen Ihnen, mindestens vier Wochen vor der Operation mit dem Rauchen aufzuhören. Mindestens sieben Tage vor dem Eingriff, auch unter Einnahme von Aspirin und anderen Medikamenten, die die Blutgerinnung beeinflussen.

Vor der Operation erhalten Sie auch eine ausführliche Anleitung bezüglich der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme vor dem Eingriff , da Sie für den Eingriff nüchtern sein werden.

Welche Art von Anästhesie ist erforderlich?

Am Tag der Operation kommen Sie in die Klinik, wo wir zunächst eine Aufnahme vornehmen. Dann betreut Sie ein Anästhesist. Die Bauchdeckenstraffung wird unter Vollnarkose durchgeführt, was bedeutet, dass Sie während der Bauchdeckenstraffung schlafen und sie nicht spüren.

Wo erfolgt der Schnitt und ist die Narbe nach dem Eingriff sichtbar?

Der Schnitt bzw. die Schnittlinie verläuft direkt über dem Schambein, in Längsrichtung von einer Hüfte zur anderen. Durch einen solchen Schnitt ist die Narbe nach der Operation nicht sichtbar, sondern wird elegant unter dem Saum der Unterhose oder des Badeanzugs versteckt. Der Schnitt ähnelt einem horizontalen Kaiserschnitt bei der Geburt (meist nur etwas breiter).

Schritt-für-Schritt-Bedienung

1. Im ersten Schritt trennen wir mit einem präzisen Schnitt die Haut von der Bauchmuskulatur bis hin zu den Rippen.
2. Bei Bedarf wird der Bauchmuskel mit starken Nähten näher gebracht und gestrafft.
3. Auf diese Weise stärken wir den Bauch und korrigieren die Rektusdiastase. Mütter bemerken es als Trennung der Bauchmuskeln entlang der weißen Linie (Linea albe). Es tritt während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt auf.
4. Überschüssiges Fett entfernen. Wir messen, markieren und entfernen schlaffe Haut. Die Haut wird normalerweise an der Nabellinie entfernt.
5. Wir machen und nähen eine neue Öffnung für den Nabel. Keine Sorge – da der Nabel nach der Geburt keine Funktion mehr hat, ist er völlig ungefährlich.
6. Abschließend werden Saugdrainagen (auch Drainage genannt) unter die Haut gelegt und die Wunde vernäht.

Wie verläuft die Genesung?

Nach dem Schnitt decken wir ihn mit Pflastern ab und legen eine Kompressionskleidung an. Hierbei handelt es sich um eine spezielle, eng anliegende Unterwäsche (sie sieht aus wie Shapewear), die bei der Heilung hilft und Schwellungen vorbeugt.

Wir entlassen Sie noch am selben Tag in die häusliche Pflege, sofern das Volumen nicht zu groß ist Die Bauchstraffung war wirklich groß oder Sie haben sie mit anderen Eingriffen kombiniert. Um die Beschwerden zu lindern, werden bei Bedarf Medikamente (Analgetika) verschrieben.

Die Drainageschläuche werden bei der Kontrolle entfernt, drei bis fünf Tage nach dem Eingriff. Die Abwesenheit vom Arbeitsplatz hängt vom Umfang der Operation ab. Im Durchschnitt dauert es 14 Tage. Es ist wichtig, dass Sie sich in den ersten Tagen nach der Operation zu Hause ausruhen und unsere Genesungsanweisungen befolgen. Sie können sich bewegen, aber überanstrengen Sie sich nicht.

Gibt es Risiken?

Bei medizinischen und ästhetischen Eingriffen bestehen immer Risiken. Bei Bauchdeckenstraffung oder Bauchdeckenstraffung sind sie bekannt, selten und in der Regel beherrschbar.

Es kann zu Schwellungen (daher ist es wichtig, das Tragen der Kompressionsstrümpfe nicht zu früh aufzugeben), Entzündungen oder Blutungen kommen. Bei den Kontrollkontrollen achten wir auf alle Anzeichen von Unregelmäßigkeiten.

Nach dem Eingriff

Einige Tage nach der Operation werden dem Patienten Drainageschläuche unter die Haut eingeführt. Manchmal sammelt sich in den folgenden Tagen nach der Entlassung Eiter unter der Haut an, der durch eine Punktion entfernt werden kann.

Vom Rauchen einige Tage vor und 14 Tage nach der Operation wird aufgrund der erheblichen Auswirkung auf die Heilung abgeraten.

Der Patient bleibt eine Nacht nach der Operation.

Abdominoplastik

Der Preis einer Bauchdeckenstraffung richtet sich nach den Besonderheiten jedes Einzelnen und wird am Ende der Beratung festgelegt.

Basisplan

4000

EINMALIGE ZAHLUNG

Populär

110

MONATLICH IN 36 RATEN

Fragen Sie uns oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit einem Facharzt

Wenn Sie an etwas im Zusammenhang mit unseren Interventionen interessiert sind, geben Sie Ihre Daten in das untenstehende Formular ein. Wir rufen Sie an und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
mit internationaler Vorwahl (z. B. für Slowenien +386)
Newsletter
Open chat
Let's chat!
Estetika Fabjan
Hello 👋
Shoot us a message on WhatsApp!